Search

OMA NORRA TORNEN © Foto: Anders Bobert

Foto des Gewinnerhochhauskomplexes NORRA TORNEN des Internationalen Hochhauspreises 2020 des Architekturbüros OMA

Best Highrises 2020. Internationaler Hochhaus Preis 2020

30. Oktober 2020 - 16. Mai 2021
Deutsches Architekturmuseum

Der Internationale Hochhaus Preis 2020 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen.

Die Ausstellung stellt den Gewinner, die Finalisten und die Nominierten des Wettbewerbs umfassend anhand von Modellen, Filmen, Fotos, Zeichnungen und Texten vor. Vergeben wird der Internationale Hochhaus Preis alle zwei Jahre vom Deutschen Architekturmuseum, der DekaBank und der Stadt Frankfurt.

4
Standort in Google Maps anzeigen

Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt

+49 (0)69 212 38844
info.dam@stadt-frankfurt.de
www.dam-online.de

U: 1-3, 8 (Schweizer Platz), 4, 5 (Willy-Brandt-Platz) Tram: 15, 16 (Schweizer- / Gartenstraße), 11, 12, 14 (Willy-Brandt-Platz)
DI 12-18 Uhr
MI-FR 12-20 Uhr
SA-SO 10-18 Uhr

Ein Museum der Stadt Frankfurt am Main

Es stehen ein Rollator und Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Ohne Barriere
WC eingeschränkt rollstuhlgerecht

Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag

Das könnte Sie auch interessieren