Search

CAROLINE MONNET. TRANSATLANTIC, Installationsansicht © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2021, Foto: Norbert Miguletz

Installationsansicht in der abgedunkelten SCHIRN ROTUNDE mit Videoleinwand im Hintergrund, auf der das Panorama einer langen Metallbrücke über Wasser zusehen ist, und im Vordergrund der Installtion drei große runde Steine platziert sind

CAROLINE MONNET. TRANSATLANTIC

10. Februar - 16. Mai 2021
SCHIRN ROTUNDE

Der Atlan­tik verbin­det für die Künst­le­rin Caro­line Monnet (*1985) beide Seiten ihrer Iden­ti­tät, die von ihren Algon­quin-Vorfah­ren in Kanada und ihren fran­zö­si­schen in Europa geprägt ist. Die SCHIRN präsen­tiert in der öffent­lich zugäng­li­chen Rotunde Monnets immer­sive Video­ar­beit Trans­at­lan­tic (2018, 15 Min.), welche die 22-tägige Reise der Künst­le­rin auf einem Fracht­schiff von Europa nach Kanada doku­men­tiert.

In einer filmi­schen Montage entfal­ten die Bilder der Über­fahrt, an der Mittel­achse gespie­gelt und unter­legt von einer tran­ce­ar­ti­gen Tonspur aus Radio­fre­quen­zen und Morse­zei­chen, eine eindring­li­che Sogwir­kung. Diese steht im Kontrast zur Statik der drei Beton­ku­geln PROXI­MAL I, II, III (2018/2020), mit denen Monnet ihre Video­ar­beit in der SCHIRN zu einer eindring­li­chen Instal­la­tion vereint.

33
Standort in Google Maps anzeigen

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frankfurt

+49 (0)69 299 88 20
welcome@SCHIRN.de
www.schirn.de

U: 4, 5 (Dom / Römer) Tram: 11, 12, 14 (Römer / Paulskirche)
DI, FR-SO 10-19 Uhr
MI, DO 10-22 Uhr

Rollstühle und Buggies können kostenlos ausgeliehen werden.

Ohne Barriere
WC Rollstuhlgerecht

Das könnte Sie auch interessieren