Search

Aïda Muluneh, Compromise, 2017; aus der Serie »The Memory of Hope«, © Aïda Muluneh 2024

Bild vergrössern: Foto einer schwarzen Frau mit angemaltem Gesicht, in pinkem Kleid und mit weißer Taube auf der Hand, schwarz-weiß gestreiftem Hintergrund

AÏDA MULUNEH

1. Februar - 14. April 2024
Fotografie Forum Frankfurt

Das FFF zeigt die erste Einzelausstellung von Aïda Muluneh in Deutschland. Mit kraftvollen Farben und außergewöhnlicher Bildsprache widmet sich die afrikanische Künstlerin dem begrenzten Zugang zu Wasser, Nahrung oder Bildung, globalem Machtmissbrauch sowie dem Empowerment von Frauen.

Die gebürtige Äthiopierin wuchs in Afrika und Europa auf, studierte Film in den USA und ist international erfolgreich als Fotografin und Kuratorin.

10
Standort in Google Maps anzeigen

Fotografie Forum Frankfurt
Braubachstraße 30-32
60311 Frankfurt

+49 (0)69 29 17 26
contact@fffrankfurt.org
www.fffrankfurt.org

U: 4, 5 (Dom / Römer) Tram: 11, 12, 14 (Römer / Paulskirche)
DI-SO 11-18 Uhr

weitgehend Barrierefrei

WC Rollstuhlgerecht

Das könnte Sie auch interessieren