Search

Carlos Bunga, Installationsansicht © Secession, 2021, Foto: Iris Ranzinger

Bild vergrössern: Weiß, hellblau und beige getünchte hohe Kisten auf Stühlen, die in denselben Farben übermalt sind stehen eng und zu einander gewandt beieinander auf einer Terasse

CARLOS BUNGA

18. Februar - 22. Mai 2022
SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT

Das Noma­di­sche bezeich­net Carlos Bunga als charak­te­ris­tisch für sich und seine Arbeit. Insta­bi­li­tät des Lebens­raums, Vertrei­bung und Migra­tion wirken prägend auf das Werk des Künst­lers. Bungas archi­tek­to­ni­sche Instal­la­tio­nen hinter­fra­gen die Vorstel­lung von Sicher­heit und Gewiss­heit der mensch­li­chen und mate­ri­el­len Exis­tenz und setzen ihr die stetige Verän­de­rung als einzige Konstante entge­gen. Er verwen­det für seine monu­men­ta­len Werke einfa­che Mate­ria­lien wie Karton­plat­ten und Klebe­band. Die Alltäg­lich­keit des Mate­ri­als, das meist in Verbin­dung mit Aufbe­wah­rung und Trans­port steht, bildet eine Brücke zur unmit­tel­ba­ren Reali­tät des Lebens.

Für die Rotunde der SCHIRN entwi­ckelt der Künst­ler eine neue Instal­la­tion, die auf die spezi­fi­sche Archi­tek­tur des öffent­lich zugäng­li­chen Ortes reagiert. Möbel­stü­cke bilden die Grund­mau­ern einer bis unter die Glas­kup­pel wach­sen­den Karton­ar­chi­tek­tur.

33
Standort in Google Maps anzeigen

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frankfurt

+49 (0)69 299 88 20
welcome@SCHIRN.de
www.schirn.de

U: 4, 5 (Dom / Römer) Tram: 11, 12, 14 (Römer / Paulskirche)
DI, FR-SO 10-19 Uhr
MI, DO 10-22 Uhr

Rollstühle und Buggies können kostenlos ausgeliehen werden.

Ohne Barriere

WC Rollstuhlgerecht

Das könnte Sie auch interessieren