Search

Nicola Toffolini, Stralcio da taccuino progettuale per il ciclo di disegni delle sezioni, 2021/2013, © the artist

Bild vergrössern: Aufgeschlagenes Buch mit Pflanzenzeichnungen und Querschnitt durch die Erde in Schwarz-Weiß

Die Intelligenz der Pflanzen

16. Oktober 2021 - 30. Januar 2022
Frankfurter Kunstverein

Mit der Ausstellung will der Frankfurter Kunstverein erneut einen Beitrag zur Debatte um das Anthropozän auffächern: welches neue Verständnis des Lebens von Pflanzen haben wir Menschen gewonnen, und welche Schlüsse können wir aus diesem Wissen ziehen.

Wenn Pflanzen die ersten Lebewesen auf dem Planeten waren, so haben sie bewiesen, erfolgreiche Methoden entwickelt zu haben, sich über die Jahrmillionen und trotz der fünf vergangenen Vorkommnisse des Artensterbens erfolgreich zu halten.

Die verschiedensten naturwissenschaftlichen Forscher*innen geben mit ihren neuartigen Beobachtungen und Erkenntnissen eine Basis für philosophische und gesellschaftliche Erwägungen, die unsere historische Form des Lebens und des Wirtschaftens zur Diskussion stellen.

Mit der Ausstellung möchte der Kunstverein einzelne Künstler*innen präsentieren, die zusammen mit Literat*innen diese neuen Stimmen einer veränderten Sensibilität gegenüber den pflanzlichen Mitlebewesen aufzeigen.

12
Standort in Google Maps anzeigen

Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt

+49 (0)69 219 314 0
post@fkv.de
www.fkv.de

U: 4, 5 (Dom / Römer) Tram: 11, 12, 14 (Römer / Paulskirche)
DI-SO 11-19 Uhr
DO 11-21 Uhr

Ohne Barriere

Das könnte Sie auch interessieren