Search

Marc Chagall - Die Bibel © Haus der Stadtgeschichte Offenbach am Main / Klingspor-Museum

Bild vergrössern: Von Marc Chagall signierte Buchseite

Marc Chagall - Die Bibel

21. November 2021 - 23. Januar 2022
Haus der Stadtgeschichte Offenbach

Die Bebilderung der Bibel lag Marc Chagall wie kaum einem anderen Künstler des 20. Jahrhunderts am Herzen. Sie begann nicht erst mit seinen farbigen Bildern und Glasfenstern in späteren Phasen seines Schaffens, sondern bereits in den 1930er Jahren. Beauftragt von dem Initiator des französischen Malerbuchs, dem Verleger Ambroise Vollard, nahm der Maler die Arbeit auf, bis er 1939 vor den Nationalsozialisten aus Paris fliehen musste. Das Werk drohte unvollendet zu bleiben, wurde aber von dem Verleger Tériade Anfang der 50er Jahre wiederaufgenommen. Chagall vollendete seinen Zyklus von 100 Radierungen. Daraus zeigt die Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte die erste Hälfte. Die übrigen Blätter können im Lesesaal des Klingspor Museums eingesehen werden. Es bedeutet für Offenbach einen Glücksfall, dass das Klingspor Museum das hier gezeigte Exemplar, Nr. 198 von 275, besitzt.

14
Standort in Google Maps anzeigen

Haus der Stadtgeschichte Offenbach am Main
Herrnstraße 61
63065 Offenbach

+49 (0)69 8065 2446
haus-der-stadtgeschichte@offenbach.de
www.haus-der-stadtgeschichte.de

S: 1, 2, 8, 9 (Marktplatz) Bus: 41, 103, 104, 108, 120, 551 (Rathaus)
DI, DO, FR 10-17 Uhr
MI 14-19 Uhr
SA, SO 11-17 Uhr

Es stehen ein Rollator und ein Rollstuhl zum Verleih zur Verfügung. Rollstuhlfahrer*innen benötigen die Unterstützung einer Begleitperson. Diese erhält freien Eintritt.

weitgehend Barrierefrei

WC eingeschränkt rollstuhlgerecht

Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag

Das könnte Sie auch interessieren