Search

Tega Brain und Sam Lavigne, Sleep Study, 2021 © Tega Brain, VG Bild-Kunst, Bonn 2021, und Sam Lavigne

Bild vergrössern: Tortendiagramme auf schwarzem Untergrund, eingeteilt in Schlafstunden, Freizeit und Arbeitszeit

Tempo! Alle Zeit der Welt

26. September 2021 - 6. Februar 2022
Museum Sinclair-Haus Bad Homburg

Alles auf der Erde ist ständig im Fluss – mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Dabei ist es offenbar nur für eine Spezies bedeutsam, diese systematisch zu erfassen, zu standardisieren und zu messen. Die Menschen haben ihre eigene (Uhr-)Zeit erfunden und viele ihrer Aktivitäten richten sich darauf aus, die Taktung pro Sekunde zu erhöhen. Beschleunigung ist das wesentliche Merkmal der Moderne: Aus Kutschen wurden Autos und aus Briefen E-Mails. Damit Körper, Informationen und Waren schneller fließen konnten, brauchte es eine globale Zeit-Standardisierung und vor allem immer mehr Holz, mehr fossile Energieträger, mehr von allem. Nach 1945 hat der Verbrauch von Rohstoffen so stark zugenommen, dass Wissenschaftler*innen von der „Großen Beschleunigung“ sprechen: Die Geschwindigkeiten des Alltags, der industriellen Produktion, des Umlaufs von Dingen und Daten sind verbunden mit Kohle, Erdöl, Wäldern, Wasser und den Ökosystemen der Erde insgesamt.

Die Ausstellung lädt dazu ein, neu zu entdecken, inwiefern die Tempi der Erde und der Menschen einander berühren. Kunstwerke sowie Objekte erzählen Geschichten über Beschleunigung, Zeitverlust-Empfindungen, Tiefenzeit und Techniken der Verlangsamung.

30
Standort in Google Maps anzeigen

Museum Sinclair-Haus Bad Homburg
Löwengasse 15
Eingang Dorotheenstraße
61348 Bad Homburg

+49 (0)6172 5950 500
museum@kunst-und-natur.de
www.museum-sinclair-haus.de

Bus: 1-5, 7, 11, 12 (Kurhaus)
DI-FR 14-19 Uhr
SA, SO und Feiertage 13-18 Uhr

Eingeschränkt rollstuhlgerecht
Es existiert ein Treppenlift (kein Aufzug).

Das könnte Sie auch interessieren