Search

Plakat "Sound of Disney" DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Bild vergrössern: Das Plakat von "Sound of Disney" im DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum zeigt den Schriftzug und eine Szene aus "Das Dschungelbuch" mit vier tanzenden Figuren aus dem Zeichentrickfilm

The Sound of Disney 1928-1967

7. August 2020 - 13. Juni 2021
DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Eine Ausstellung zur Klangwelt der Disney-Klassiker: 2020 zieht die Musik und der Sound Disneys ins Filmmuseum ein. Das Museum bietet Einblicke und Hörbeispiele in die Welt des Soundtracks, der Ohrwürmer und Lieblingslieder aus den berühmten Märchenverfilmungen und Zeichentrickserien.

Die Ausstellung nimmt die Besucher*innen mit auf eine magische Zeitreise und in die Welt der Emotionen, die durch Musik hervorgerufen werden.

Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Werken, die zu Walt Disneys Lebzeiten entstanden sind. Das reicht von kurzen Cartoons aus den „Silly Symphonies“ (1929 – 1939) und der Micky-Maus-Reihe bis hin zu abendfüllenden Meisterwerken wie SNOWWHITE AND THE SEVEN DWARFS (1937) und THE JUNGLE BOOK (1967).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Die Einbettung ist deaktiviert. Zur Nutzung des Dienstes muss dies hier per Mausklick aktiviert werden. Durch Aktivierung werden Cookies gesetzt, die IP-Adresse gespeichert und personenbezogene Daten an Drittplattformen in die USA übertragen. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hier klicken um Medien zu aktivieren

7
Standort in Google Maps anzeigen

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt

+49 (0)69 961 220 220
info@dff.film
www.dff.film

U: 1-3, 8 (Schweizer Platz), 4, 5 (Willy-Brandt-Platz) Tram: 15, 16 (Schweizer- / Gartenstraße), 11, 12, 14 (Willy-Brandt-Platz)
DI-SO 10-18 Uhr

Das Haus stellt einen Leihrollstuhl sowie für den Ausstellungsbesuch mobile Sitzhocker zur Verfügun

Ohne Barriere

WC Rollstuhlgerecht

für Kinder geeignet

Kinder unter 6 Jahren und Geburtstagskinder jeden Alters erhalten freien Eintritt in die Ausstellungen.

Das könnte Sie auch interessieren