Search

Visualisierung MOMEM – Museum of Modern Electronic Music © Atelier Markgraph

Dunkler Eingang des Museums of Modern Electronic Music mit bläuchlichem Licht und Infosäule rechts neben dem Eingang

Sven Väth / Foto: Cocoon-Club GmbH & Co. KG

DJ Sven Väth von hinten am DJ-Pult im Cocoon-Club fotografiert mit tanzender Menge im Hintergrund

MOMEM – Museum of Modern Electronic Music

Neueröffnung


Der Verein Friends of MOMEM e.V. hat ein weltweit einzigartiges Kultur- und Musikprojekt ins Leben gerufen: Mitten in Frankfurt hat am 6. April 2022 das MOMEM – Museum of Modern Electronic Music eröffnet.

Ein neuartiges Museums- und Ausstellungskonzept lässt die Besucher*innen die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der elektronischen Musik auf besondere Weise erfahren und nachvollziehen. Frankfurt wirkte wegweisend und innovativ in den Bereichen Techno und House-Musik und hat weltweit einen führenden Namen im Musik-Business.

Das Realisierungskonzept der Initiatoren sieht vor, die Entwicklung der elektronischen Musik mit all ihren Facetten und Einflüssen generationsübergreifend zu dokumentieren und diese Besucher*innen über das Visuelle hinaus auch haptisch und besonders akustisch erlebbar zu machen. So beinhaltet das Konzept weit mehr als eine museale Umsetzung: Auf dem Programm stehen neben Lesungen und Vorträgen auch Events und Gastspiele von vorgestellten Künstler*innen. Zusätzlich bieten DJs und Produzent*innen in der angeschlossenen Akademie Workshops und Seminare für die neue Generation und geben Einblick in den Studio-Alltag.

https://momem.org/