"Bedeckt und unbedeckt. Körper und Identität" vom 27. Juni bis 13. September 2020 im Klingspor Museum - Offenbach

 

Die Ausstellung geht der Frage nach, was Kleidung und Tätowierungen für die Identität eines Menschen bedeuten. Über die ursprüngliche Funktion der Kleidung als Schutz vor Witterung hinaus, erhielt die Kleidung sehr bald zahlreiche weitere Bedeutungen. Sie gab Auskunft über Geschlecht oder Familienstand, zeigte den sozialen Stand der Trägerin oder des Trägers. Und bis heute ist sie auch sichtbares Zeichen von Gruppenzugehörigkeit oder Individualität.

Klingspor Museum außen © Klingspor Museum

Auch Ausgrenzung aus der Gesellschaft wurde mittels Kleidung signalisiert. In zahlreichen Ländern sind insbesondere Frauen durch diskriminierende Kleidungsvorschriften massiv in ihrem Alltag eingeschränkt. So wird die Burka zum Gefängnis oder zum Schutzraum, der für die Trägerin in einer extrem frauenfeindlichen Umwelt notwendig wird. In Europa waren die Frauen lange Zeit durch die gesellschaftlich geforderte Kleidung stark in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt, in ein Korsett eingeschnürt und mit bodenlangen weiten Röcken gekleidet, war den Frauen verwehrt, sich ihre Umwelt auf die gleiche Art wie die Männer anzueignen.

Die vielfältigen Funktionen und Bedeutungen der Kleidung führen dazu, dass ein Kleidungsstück zum Speicher eines Teils der Biographie der Trägerin oder des Trägers wird und dabei auch zum Erinnerungsbehältnis an Lebenssituationen werden kann. Dies wird zum Ansatzpunkt für die Arbeiten der Künstlerinnen Sandra Heinz und Carola Willbrand. Beide Künstlerinnen wählen überwiegend getragene Textilien als Grundlage ihrer Arbeiten, die darin gespeicherte Geschichte wird Teil des Objekts. Alex (Horikitsune) Reinke (Holy Fox Tattoos, London) arbeitet als Tattookünstler nach japanischer Tradition. Seine Fotografien und Bücher erzählen die Geschichten hinter den Zeichen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Anfahrt
Klingspor Museum Offenbach - Internationales Buch- und Schriftkunstmuseum des 20. Jahrhunderts
Herrnstraße 80
63061 Offenbach
Telefon +49 (0) 69 80652164
Fax +49 (0) 69 80652669