"MICHEL CAMPEAU. THE DONKEY THAT BECAME A ZEBRA: DARKROOM STORIES" vom 13. Juli bis 22. September 2019 im Fotografie Forum

 

Zeit seines künstlerischen Schaffens hat der kanadische Fotograf Michel Campeau das Medium Fotografie ergründet. Mit Leidenschaft und immer neuen Fragen. Das Fotografie Forum Frankfurt zeigt verschiedene Werkgruppen von Michel Campeau, die seine Passion und sein facettenreiches Spiel mit der Fotografie vor Augen führen.

Street Photographer, Copenhagen, Denmark, ca. 1956. Aus der Serie »Capital Camera Exchange Inc. – Anonymous Amateurs and Professional« (2015–2018) Sammlung Michel Campeau

Im Fokus steht Campeaus oft augenzwinkerndes Prinzip: Er konstruiert seine Biografie mit eigenen und den Bildern anderer. Zu sehen sind von Campeau fotografierte, gesammelte und reproduzierte Bilder, darunter Einblicke in Dunkelkammern sowie Aufnahmen von fotografischem Zubehör. Die Ausstellung präsentiert den Wandel von der analogen zur multimedialen Fotografie – und Michel Campeaus Faszination für die Zeit vor dem digitalen Rausch.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Anfahrt
Fotografie Forum Frankfurt
Braubachstraße 30 - 32
60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 291726
Fax +49 (0) 69 28639