"SW5Y: 5 Jahre zivile Seenotrettung" vom 5. Juni bis 30. August 2020 im Weltkulturen Museum

 

Die Sonderausstellung von Sea-Watch e.V. und dem Weltkulturen Museum präsentiert in Fotografie und Zeichnung Eindrücke, Menschen und Momente aus fünf Jahren ziviler Seenotrettung an der tödlichsten Grenze der Welt – dem Mittelmeer.

Visual "SW5Y: 5 Jahre zivile Seenotrettung" Weltkulturen Museum

Neben der zivilen Seenotrettung und aktuellen Perspektiven auf Flucht und Migration würdigt die Ausstellung das Engagement Hunderter Freiwilliger, die sich im Netzwerk der zivilen Seenotrettung für Menschenrechte für alle, sichere Fluchtwege und gegen das Sterbenlassen einsetzen.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Anfahrt
Museum der Weltkulturen
Schaumainkai (Museumsufer) 29 - 37
60594 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 45115
Fax +49 (0) 69 212 30704
Siehe auch: