Barrierefreiheit

Folgende Museen sind barrierefrei oder eingeschränkt barrierefrei mit Rampen, Aufzügen, Rollatoren und Behindertentoiletten ausgestattet, einige verfügen darüber hinaus auch über Hilfen für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderungen sowie Informationen in leichter Sprache:

Archäologisches Museum Frankfurt
Bibelhaus Erlebnismuseum
Caricatura Museum Frankfurt
Deutsches Architekturmuseum
DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum
Dommuseum (Aufzug muss bei Bedarf vom Museumspersonal bedient werden)
Eintracht Frankfurt Museum
Frankfurter Kunstverein
Geldmuseum der Deutschen Bundesbank
Frankfurter Goethe-Haus (Achtung: Das Goethe-Haus ist nicht barrierefrei!)
Historisches Museum Frankfurt
Ikonen-Museum
Institut für Stadtgeschichte
Jüdisches Museum
Junges Museum Frankfurt
Liebieghaus Skulpturensammlung
Museum für Angewandte Kunst
Museum für Kommunikation
MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST
MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität
Museum Judengasse
Portikus
SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Senckenberg Naturmuseum
Städel Museum
Struwwelpeter-Museum

Einzelne Museen bieten Führungen für Personen mit Sehbehinderung mit ausführlicher Werkbeschreibung und Führungen in Gebärdensprache oder einfacher Sprache an.

Weitere Informationen zu barrierefreien Institutionen finden Sie unter: www.frankfurt-handicap.de

Spezielle Informationen für Reisende mit Behinderung wurden in der Broschüre „Frankfurt am Main barrierefrei“ erfasst. Sie kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.frankfurt-tourismus.de/Frankfurt-fuer/Reisende-mit-Behinderung/Broschuere-Frankfurt-am-Main-barrierefrei

Zurück  |  Drucken  |  Versenden