Museen für Kinder

Das Museumsufer präsentiert sich besonders kinderfreundlich. Mit dem Jungen Museum Frankfurt widmet das Historische Museum den jüngsten Besuchern eigene Ausstellungsräume, die immer wieder in neue aufregende Erlebnislandschaften verwandelt werden. Im Struwwelpeter-Museum wandeln die Kinder auf den Spuren des weltberühmten Buches von Heinrich Hoffmann und im Museum für Kommunikation lockt eine Kinderwerkstatt. Doch auch die meisten anderen Museen und Ausstellungshäuser bieten ein umfangreiches Angebot von Führungen, Workshops und Ferienspielen für alle Altersstufen zu ihren Ausstellungen an. Außerdem haben sich die Frankfurter Museen für ein besonderes Familienprogramm unter dem Titel Satourday zusammengeschlossen: Immer am letzten Samstag im Monat ist der Eintritt frei für eine Tour durch die Frankfurter Museen.

Museen & Institute

    Zurück  |  Drucken  |  Versenden