Veranstaltungen

Zahlreiche Museen bieten regelmäßig Vorträge, Sonderveranstaltungen und Seminare an. Eine Übersicht ausgewählter Veranstaltungen stellen wir Ihnen hier vor:

MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910

Mittwoch, 16 Januar 2019

  • 16. Januar, 19 Uhr | GROSSE HÄUSER, KLEINE HÄUSER – AUSGEZEICHNETE ARCHITEKTUR IN HESSEN 2013 — 2018

    Ausstellungseröffnung
    Deutsches Architekturmuseum

  • 16. Januar, 19.15 Uhr | Wie sehr der Klimawandel die Artenvielfalt bedroht

    Vortragsreihe „Bedrohte Vielfalt – Der Artenschwund und seine Folgen“
    Dr. Christian Hof (Technische Universität München)
    Der Klimawandel ist längt im Gange. Er stellt Populationen, Arten und Ökosysteme vor nie dagewesene Herausforderungen. Selbst beim Erreichen des Zwei-Grad-Ziels wären die Auswirkungen auf die Biodiversität dramatisch. Was bedeutet das für uns Menschen, wie werden diese Zusammenhänge erforscht – und wie sollte heute gehandelt werden, um diese bedenkliche Entwicklung noch aufzuhalten oder zumindest deutlich zu verlangsamen?
    DIe Vortragsreihe wird in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet und ist gleichzeitig Teil des diesjährigen Programms der Bürgeruni.
    Einlass ab 18.45 Uhr, Eintritt frei
    Ort: Hörsaal des Arthur-von-Weinberg-Hauses, Robert-Mayer-Straße 2
    Senckenberg Naturmuseum

  • 16. Januar, 19.30 Uhr | Die Syn­ago­gen von Höchst am Main

    Vor­trag mit Licht­bil­dern von Wolf­gang Met­ter­nich, in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Ver­ein für Ge­schich­te und Al­ter­tums­kun­de Frankfurt am Main - Höchst
    Eintritt frei
    Porzellan Museum

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden

Hinweis

Der Veranstaltungskalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Termine für öffentliche Führungen, regelmäßige Veranstaltungen und Workshops können Sie der jeweiligen Museumshomepage entnehmen.

Informationen zu Veranstaltungen der Museen am jeweilig letzten Samstag im Monat finden Sie unter Satourday - Das Familienprogramm und in dem aktuellen Flyer.