Veranstaltungen

Zahlreiche Museen bieten regelmäßig Vorträge, Sonderveranstaltungen und Seminare an. Eine Übersicht ausgewählter Veranstaltungen stellen wir Ihnen hier vor:

MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910

Mittwoch, 30 Januar 2019

  • 30. Januar, 19 Uhr | Der Fall Gurlitt. Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal

    Mit Maurice Philip Remy
    Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt für Mitglieder des Kunstgewerbevereins 5,- Euro
    Anmeldung erbenten unter info@kgv-frankfurt.de
    Historische Villa Metzler des Museum Angewandte Kunst

    Mehr Informationen
  • 30. Januar, 19.15 Uhr | Kleine Welt – Lokal und nachhaltig handeln in Zeiten globaler Vernetzung?

    Vortragsreihe „Bedrohte Vielfalt – Der Artenschwund und seine Folgen“
    Prof. Dr. Helmut Haberl (Sozial-Ökologisches Institut, Universität für Bodenkultur Wien)
    Die weiterhin wachsenden globalen Handelsverflechtungen führen dazu, dass die Bereitstellung land- und forstwirtschaftlicher Produkte oft zu Umwelteffekten führt, die weit entfernt vom Ort ihres Konsums auftreten und sich dort nachteilig auf Arten und Ökosysteme auswirken. Ein besseres Verständnis dieser Zusammenhänge ist für den Wandel zu einer nachhaltigeren Gesellschaft und einem veränderten Umgang mit den Ressourcen Energie, Materialien oder Land unerlässlich.
    DIe Vortragsreihe wird in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt veranstaltet und ist gleichzeitig Teil des diesjährigen Programms der Bürgeruni.
    Einlass ab 18.45 Uhr, Eintritt frei
    Ort: Hörsaal des Arthur-von-Weinberg-Hauses, Robert-Mayer-Straße 2
    Senckenberg Naturmuseum

  • 30. Januar, 19.30 Uhr | DOUBLE FEATURE MIT PEDRO BARATEIRO

    Die monatliche Veranstaltungsreihe der SCHIRN widmet sich der Vielfalt des Mediums Film in der aktuellen Kunstproduktion. Nationale oder internationale Filmkünstlerinnen und -künstler zeigen dem Publikum eine Auswahl aus ihrem eigenen OEuvre sowie ihren persönlichen Lieblingsfilm. In der Januar-Ausgabe präsentiert Pedro Barateiro seinen Film „The Opening Monologue“ (2018, 14:37 Min.), dessen zirkuläre Erzählung mit seinem Wortfluss versucht, der Macht der Bilder, dem Sound und der Wörter zu wiederstehen.
    Einlass ab 19 Uhr, Eintritt frei, ohne Anmeldung
    SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT

Zurück  |  Drucken  |  Versenden

Hinweis

Der Veranstaltungskalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Termine für öffentliche Führungen, regelmäßige Veranstaltungen und Workshops können Sie der jeweiligen Museumshomepage entnehmen.

Informationen zu Veranstaltungen der Museen am jeweilig letzten Samstag im Monat finden Sie unter Satourday - Das Familienprogramm und in dem aktuellen Flyer.