"Best Highrises 2019/20. Internationaler Hochhaus Preis 2020" vom 30. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021 im Deutschen Architekturmuseum

 

Der Internationale Hochhaus Preis 2020 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen.

Statuette des Internationalen Hochhauspreises Thomas Demand, Foto: Friedemann Steinhausen

Die Ausstellung stellt den Gewinner, die Finalisten und die Nominierten des Wettbewerbs umfassend anhand von Modellen, Filmen, Fotos, Zeichnungen und Texten vor. Vergeben wird der Internationale Hochhaus Preis alle zwei Jahre vom Deutschen Architekturmuseum, der DekaBank und der Stadt Frankfurt.

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Anfahrt
Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai (Museumsufer) 43
60596 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 38844
Fax + (0)
Fax +49 (0) 69 212 36386