"The Sound of Disney 1928-1967" vom 7. August 2020 bis 10. Januar 2021 im DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

 

Eine Ausstellung zur Klangwelt der Disney-Klassiker: 2020 zieht die Musik und der Sound Disneys ins Filmmuseum ein. Das Museum bietet Einblicke und Hörbeispiele in die Welt des Soundtracks, der Ohrwürmer und Lieblingslieder aus den berühmten Märchenverfilmungen und Zeichentrickserien.

Kuratorin Daria Berten sichtet Ankäufe für die Ausstellung "The Sound of Disney" © DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Die Ausstellung nimmt die Besucher*innen mit auf eine magische Zeitreise und in die Welt der Emotionen, die durch Musik hervorgerufen werden.

Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Werken, die zu Walt Disneys Lebzeiten entstanden sind. Das reicht von kurzen Cartoons aus den „Silly Symphonies“ (1929 – 1939) und der Micky-Maus-Reihe bis hin zu abendfüllenden Meisterwerken wie SNOWWHITE AND THE SEVEN DWARFS (1937) und THE JUNGLE BOOK (1967).

Zurück  |  Drucken  |  Versenden
Anfahrt
DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
Schaumainkai (Museumsufer) 41
60596 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 961220220
Fax +49 (0) 69 961220999