Search

Außenansicht Ikonenmuseum Frankfurt © Ikonen Museum Frankfurt, Foto: lumenphoto.de, 2021

Gebäude des Ikonenmuseums mit Kirchturm in der Dämmerung

Hauptraum, Ikonenmuseum Frankfurt © Ikonenmuseum Frankfurt, Foto: lumenphoto.de, 2021

Hauptraum des Ikonenmuseums mit Ikonen an roten Wandeinbauten

Die Höllenfahrt Christi (Anastasis) Demetrios Phoskalis Griechenland (Ionische Inseln), um 1710 Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Spätantike und Byzantinische Kunst © Ikonenmuseum Frankfurt, Foto: lumenphoto.de 2021

Ikone mit Christus in der Mitte umringt von mehreren Personen, Heiligen und Engeln

Foyer Ikonenmuseum Frankfurt © Ikonenmuseum Frankfurt, Foto: lumenphoto.de, 2021

Foyer des Ikonenmuseums mit Ikonen und eine Weltkarte auf roten Wandeinbauten

Ikonenmuseum Frankfurt

Das Ikonenmuseum der Stadt Frankfurt am Main präsentiert die Highlights seiner bedeutenden Sammlung in einer völlig neu inszenierten Dauerausstellung.

Im ehemaligen Refektorium des Klosters des Deutschen Ordens eröffnet die im Jahr 2021 installierte Ausstellung neue Möglichkeiten zum Erleben von Holz- und Metallikonen sowie liturgischen Geräten. Die Ikonen und religiösen Objekte zeigen die große Vielfalt sakraler, orthodoxer Bildwelten von Russland, Griechenland oder Rumänien bis nach Ägypten, Syrien und Äthiopien. Die Sammlung ist aus einer Schenkung von Dr. Jörgen Schmidt-Voigt hervorgegangenen.

Das Äthiopienkabinett mit kostbaren Handschriften, filigranen Kreuzen und farbenfrohen Ikonen ist die einzige Ausstellung zum äthiopisch-orthodoxen Christentum in Deutschland.

Bitte informieren Sie sich über tagesaktuelle Hinweise, Anmeldungen und das Hygienekonzept.

Die Website des Ikonenmuseums ist derzeit nicht aufrufbar und befindet sich aktuell in Arbeit.

17
Standort in Google Maps anzeigen

Ikonenmuseum Frankfurt
Brückenstraße 3-7
60594 Frankfurt

+49 (0)69 212 36262

Bus: 30, M36 (Elisabethenstraße)

DI-SO 10-17 Uhr
MI 12-20 Uhr

Ein Museum der Stadt Frankfurt am Main

Rollstuhlgerecht im Erdgeschoss; Galerie für Rollstuhlfahrer*innen leider nicht zugänglich.

WC eingeschränkt rollstuhlgerecht

WC eingeschränkt rollstuhlgerecht

Das könnte Sie auch interessieren