Search

Melike Kara, Emine's Garden, 2023, Installation, Detailansicht, © Studio Kara

Bild vergrössern: Schwarz-Weiß Aufnahme einer Frau als Teppich mit bordeauxfarbenen, blumenartigen dreidimensionalen Ornamenten darübergelegt

MELIKE KARA. SHALLOW LAKES

15. Februar - 12. Mai 2024
Schirn Kunsthalle Frankfurt

Melike Kara (*1985) schafft Erin­ne­rungs­räume. Ausge­hend von der Beschäf­ti­gung mit ihren fami­liä­ren Wurzeln, werfen ihre Instal­la­tio­nen Fragen von Iden­ti­tät, Migra­tion und Sicht­bar­keit auf. Auf der Basis ihres seit 2014 stetig anwach­sen­den Archivs von Foto­gra­fien aus verschie­de­nen priva­ten Quel­len erforscht sie die visu­elle Kultur der kurdi­schen Diaspora. Für die Rotunde der SCHIRN entwi­ckelt die Künst­le­rin eine orts­spe­zi­fi­sche, raum­grei­fende Arbeit. Groß­for­ma­tig verbin­det sie fotorafi­sches Mate­rial mit abstrak­ten Gemäl­den, die Muster aus tradi­tio­nell geknüpf­ten oder geweb­ten Tapis­se­rien aufgreifen. Ihre künst­le­ri­sche Bear­bei­tung durch Bleich­mit­tel und der damit verbun­dene Abstrak­ti­ons­pro­zess bilden auch eine Ausein­an­der­set­zung mit Wandel und Leer­stel­len in einer spezi­fi­schen kultu­rel­len Geschichte. Skulp­tu­rale Elemente, die an Pavil­lons und Teiche erin­nern, nehmen Bezug auf die Archi­tek­tur der öffent­lich zugäng­li­chen Rotunde.

34
Standort in Google Maps anzeigen

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frankfurt

+49 (0)69 299 88 20
welcome@SCHIRN.de
www.schirn.de

U: 4, 5 (Dom / Römer) Tram: 11, 12, 14 (Römer / Paulskirche)
DI, FR-SO 10-19 Uhr
MI, DO 10-22 Uhr

Rollstühle und Buggies können kostenlos ausgeliehen werden.

Ohne Barriere

WC Rollstuhlgerecht

Das könnte Sie auch interessieren